Betriebskosten-Check

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Betriebskosten zu hoch sind? Dann können Sie einen ersten Betriebskosten-Check gleich hier an Ihrem Rechner durchführen. Der zeigt Ihnen an, ob und wie stark Ihre Kosten von den Hamburger Durchschnittswerten abweichen. Falls die Abweichungen nicht plausibel erscheinen, lassen Sie sich unbedingt rechtlich beraten.

Im ersten Schritt tragen Sie den Abrechnungszeitraum und die Größe Ihrer Wohnung in die dafür vorgesehenen Felder ein. Im zweiten Schritt geben Sie bitte die Kosten für die verschiedenen Betriebskostenarten ein.

Wohnungsgröße in Quadratmeter

 m²

Abrechnungszeitraum in Monaten

 Monate

Geben Sie bitte hier die Summen für die verschiedenen Betriebskostenarten ein, die auf Ihre Wohnung entfallen. Wenn ein Posten nicht berechnet wurde, lassen Sie das Eingabefeld leer. Mit der TAB-Taste wechseln Sie in die Eingabefelder.

Betriebskostenart Durchschnittsspanne Wert für Ihre Wohnung Unsere Bewertung

Grundsteuer

 €  bis  €/m²  €/m²

Wasser-Sielgebühren

 €  bis  €/m²  €/m²

Fahrstuhlbetrieb

 €  bis  €/m²  €/m²

Straßenreinigung

 €  bis  €/m²  €/m²

Müllbeseitigung

 €  bis  €/m²  €/m²

(Treppen-)Hausreinigung

 €  bis  €/m²  €/m²

Gartenpflege

 €  bis  €/m²  €/m²

Beleuchtung/Strom

 €  bis  €/m²  €/m²

Schornsteinkehrung

 €  bis  €/m²  €/m²

Versicherungen

 €  bis  €/m²  €/m²

Hauswart

 €  bis  €/m²  €/m²

Antenne/Kabelanschluss

 €  bis  €/m²  €/m²

Sonstige Betriebskosten

 €  bis  €/m²  €/m²